Last updated: 06.11.2023

So erstellen Sie Google Mail Gmail ohne Telefonnummer zu einer virtuellen Nummer

Durch die Registrierung bei Google erhalten Sie Zugriff auf verschiedene Dienste: E-Mail, Google Drive, Cloud-Speicher, Google Play und Gmail. Sie benötigen außerdem ein Google-Konto, wenn Sie Ihren eigenen Youtube-Kanal erstellen. Aber wie erstelle ich ein Google-Konto ohne Telefonnummer? Mit welchen Optionen kann ich ein neues Gmail-Konto erstellen?

Um ein Profil bei Google zu registrieren, müssen Sie neben der Eingabe Ihrer persönlichen Daten auch Ihre Telefonnummer bestätigen. Was aber, wenn Sie Google Mail ohne Telefonnummer erstellen müssen, da Ihre persönliche Nummer bereits verknüpft ist? Anschließend können Sie eine Nummer für 20 Minuten mieten, diese per SMS-Code bestätigen und ein Google-Konto erstellen.

Um eine Nummer zu kaufen, müssen Sie sich nicht zur Registrierung beim Mobilfunkanbieter begeben, sondern nutzen einfach die Website des SMS-Dienstes.

Führen Sie den Registrierungsprozess durch. Sie benötigen dies, um ein Profil zu erstellen und Geld zu Ihren Einkäufen hinzuzufügen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Registrieren“, geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und erstellen Sie ein Passwort.

Anschließend laden Sie Ihr Guthaben mit dem benötigten Betrag auf. Beginnen Sie mit dem Kauf von Nummern.

So erstellen Sie ein neues Konto ohne Telefonnummer bei Google

Um Gmail-Mails ohne Telefonnummer zu erstellen, müssen Sie ein Formular mit Ihrem Vornamen, Nachnamen und Ihrer E-Mail-Adresse ausfüllen. Sie müssen sich außerdem ein Passwort für Google ausdenken.

Nach dem Ausfüllen der Formularzeilen müssen Sie die Telefonnummer angeben, an die die Bestätigungs-SMS gesendet werden soll.

Gehen Sie zurück zur Website des SMS-Dienstes. Wählen Sie zum Kauf Ihr Land, den Namen Ihres Mobilfunkanbieters und Google in den Diensten aus. Klicken Sie auf „Kaufen“ und der erforderliche Betrag wird von Ihrem Konto abgebucht.

Es öffnet sich eine Seite mit der bereitgestellten virtuellen Nummer für SMS.

Kopieren Sie die Nummer und fügen Sie sie in das Google-Formular ein.

Eine SMS-Nachricht wird automatisch an die angegebene Nummer gesendet.

Gehen Sie zurück zur Website des SMS-Dienstes. Nach einer Weile wird in der Spalte „Code von SMS“ ein digitaler Satz angezeigt, den Sie zur Bestätigung von Gmail-Mails in Google benötigen.

Kopieren Sie die Textnachricht und fügen Sie sie in das Google-Kontoformular ein.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bestätigen“. Danach gilt das Konto als erstellt und Sie müssen einige persönliche Daten angeben (Geschlecht, Geburtsdatum, Name des Backup-E-Mail-Kontos usw.).

Von nun an können Sie ganz einfach Gmail-Mail und verschiedene Google-Dienste nutzen.

Die Angabe der Nummer bei der Registrierung ist ein obligatorischer Vorgang, da Sie eine SMS mit einem Code erhalten, der Ihre Identität bestätigt. Über den SMS-Dienst können Sie zu jeder Tageszeit eine neue Nummer erhalten. Wie Sie der Anleitung entnehmen können, dauert dies nicht länger als 5 Minuten. Auf diese Weise können Sie mehrere Konten erstellen: für sich selbst, für Unternehmen, für Mama und noch ein paar weitere für Ihre Bedürfnisse. Die Profile wurden per SMS mit virtuellen Nummern bestätigt und unterscheiden sich nicht von den Profilen, die mit Ihrer persönlichen Telefonnummer erstellt wurden.